Poxet-60 - Was genau ist ein vorzeitiger Samenerguss?

Als vorzeitigen Samenerguss bezeichnet man eine sexuelle Funktionsstörung, bei der der Mann den Samenerguss sehr schnell bekommt, ohne dass ein für das Paar befriedigender Geschlechtsverkehr stattgefunden hat.

Das Problem der vorzeitiger Samenerguss betrifft etwa 30% der männlichen Bevölkerung. Diese Krankheit ist eine der weitesten verbreiteten Form der sexuellen Dysfunktion des Körpers. Vorzeitige Ejakulation kommt mindestens einmal mit jedem Mann.
Um die Ursachen der vorzeitiger Samenerguss zu lösen, wurde ein spezieller sexueller Erreger Dapoxetine geschaffen. Das Medikament hat eine entspannende Wirkung. Es entfernt die Klammern und psychische Belastungen, erlaubt einem Mann vollständig mit der sexuellen Intimität für eine ausreichend lange Zeit zu geniessen.

Was ist Poxet-60 Dapoxetin?
Poxet-60 Dapoxetin dient der Behandlung des vorzeitigen Samenergusses bei Männern zwischen 18 und 64 Jahren. Der vorzeitige Samenerguss (vorzeitige Ejakulation, ejaculation praecox, premature ejaculation (PE)) stellt weltweit für zahlreiche Männer ein ernstzunehmendes Problem dar. An den Folgen leidet sowohl der Mann als auch seine Partnerin, und die Probleme, die diese Störung verursacht, machen sich weit über das Sexualleben hinaus bemerkbar. Sie können die Lebensqualität beeinträchtigen und die Partnerschaft belasten.
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!
In den Korb
!